Archiv 2012

Tier in Not

Kuh aus Güllegrube befreit.

Am Donnerstag morgen, dem 15. November 2012 um 0:23 Uhr, weckt der Melder die Mitglieder der Feuerwehr Wettrup mit der Alarmmeldung "Tier in Not, Eikhofstrasse, Wettrup, Kuh in Güllerost eingebrochen."

Schnell ist OPA besetzt und rückt als Erstfahrzeug zur Lageerkundung aus. Kurze Zeit später folgt das LF 8. Auf der Anfahrt erfahren die Kameraden das die Polizei schon vor Ort ist und diese die Alarmierung veranlasst hat. Was die Feuerwehr nach dem Eintreffen dann vorfand, war für einen Einsatz doch etwas ungewöhnlich.

Weiterlesen: Tier in Not

Schornsteinbrand

Sonntag 23.Dezember 2012 um 16:34 Uhr, die Melder der Feuerwehr Wettrup ertönen. Alarmmeldung "Schornsteinbrand, Wettrup, Moorhook." Die Fahrzeuge sind schnell besetzt und bereits auf der Anfahrt kann man die Einsatzstelle von weitem erkennen, den es steht eine große Flamme über dem Schornstein des betroffenen Gebäudes.

Der Einsatzleiter lässt bei der Anfahrt schon die PFPN am Hydranten zum Aufbau der Wasserversorgung absetzen und macht sich anschließend zur Lageerkundung und fand folgendes vor.

Weiterlesen: Schornsteinbrand

Verkehrsunfall B402, Transporter gegen Baum, fängt Feuer

Transporter gerät von Fahrbahn, prallt mit Beifahrerseite an Bau und fängt Feuer. 3 Schwerverletzte werden durch Ersthelfer und Rettungskräfte gerettet.

5:42 Uhr am Montag dem 6. August 2012 Melder- und Sirenenalarm für die Feuerwehren Handrup und Wettrup. Alarmmeldung lautet "Eingeklemmte Person, Haselünner Strasse, Wettrup, Bulli liegt im Graben, kommen nicht raus, 3 Verletzte."

Weiterlesen: Verkehrsunfall B402, Transporter gegen Baum, fängt Feuer

Übung Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Als um 19.19 Uhr am Dienstag dem 16. Oktober die Melder und Sirenen die Feuerwehrleute der Wehren Handrup und Wettrup alarmierten, hieß die Einsatzmeldung "Eingek_Person_H, Walldamm, Wettrup, Trecker gegen PKW". Was fast niemand wusste, es handelte sich bei diesem Alarm um eine Einsatzübung.
J. Bornhorst und St. Landwehr hatten eine Übung ausgearbeitet um den Ablauf bei einem

Weiterlesen: Übung Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Verpuffung im Heizungsraum

13:04 Uhr am 5 Januar 2012, Funkalarm für Feuerwehren Handrup, Lengerich und Wettrup. Nach dem Eintreffen der Alarmmeldung ist klar, warum es Vollalarm für diese 3 Wehren gibt. Sie lautet "Wettrup, Haselünner Strasse, Lötlampe brennt Dieseltank im Wirtschaftsgebäude". Sehr schnell ist das LF 8 und der GW besetzt und es kann Ausfahrt gemeldet werden.

Auf dem Weg zur Einsatzstelle

Weiterlesen: Verpuffung im Heizungsraum